Fandom


 
Zeile 13: Zeile 13:
 
===[[Staffel 1]]===
 
===[[Staffel 1]]===
 
====''[[Auf dem Rauchberg]]''====
 
====''[[Auf dem Rauchberg]]''====
:Qopuk wird von [[Toklo]] und [[Taqqiq]] entdeckt, als er laut stöhnt. Er ist nicht in gutem Zustand. Er wollte zum längsten Tag des Jahres kommen,  aber er hatte ihn verpasst. Taqqiq verhöhnt ihn deswegen. Dann aber erzählt Qopuk von der  letzten großen Wildnis, wo die Freunde hin wollten. Er sagt, sie müssen den [[Rauchberg]] überwinden und die Legende besagt das dort ein Feuerriese wohnt.
+
:Qopuk wird von [[Toklo]] und [[Taqqiq]] entdeckt, als er laut stöhnt. Er ist nicht in gutem Zustand. Er wollte zum längsten Tag des Jahres kommen,  aber er hatte ihn verpasst. Taqqiq verhöhnt ihn deswegen. Dann aber erzählt Qopuk von der  letzten großen Wildnis, wo die Freunde hin wollten. Er sagt, sie müssen den [[Rauchberg]] überwinden und die Legende besagt das dort ein Feuerriese wohnt. Er erzählt den fünf jungen Bären, dass er einen alten Bären gekannt hat der erzählt hat, dass er in der "Letzten Großen Wildnis" war. Kein Bär glaubte es ihm nur Qopuk. Er erzählte alles so echt, so dass Qopuk ihm nur glauben konnte. Von ihm wusste er, wie die ganze Reise sein musste und er erzählte alles Toklo, Ujurak, Lusa, Kallik und Taqqiq. Das ist sein Vermächtnis! Er stirbt als die fünf Bären aufbrechen, um die letzte große Wildnis zu suchen.
:Er stirbt als die fünf Bären aufbrechen, um die letzte große Wildnis zu suchen.
 
   
 
====''[[Die Letzte Große Wildnis]]''====
 
====''[[Die Letzte Große Wildnis]]''====

Aktuelle Version vom 27. Mai 2020, 10:24 Uhr

Qopuk
Spezies:

Eisbär

Geschlecht:

männlich

Auftritte
Lebend: Auf dem Rauchberg

Qopuk ist ein riesiger,[1] männlicher, alter[2] Eisbär mit dunklen,[2] trüben[3] Augen, verfilztem Fell[2] und gewaltigen Tatzen.[3] Er hat riesige Zähne [4] und einen eingefallenen Körper.[3]

AuftrittBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Auf dem RauchbergBearbeiten

Qopuk wird von Toklo und Taqqiq entdeckt, als er laut stöhnt. Er ist nicht in gutem Zustand. Er wollte zum längsten Tag des Jahres kommen,  aber er hatte ihn verpasst. Taqqiq verhöhnt ihn deswegen. Dann aber erzählt Qopuk von der  letzten großen Wildnis, wo die Freunde hin wollten. Er sagt, sie müssen den Rauchberg überwinden und die Legende besagt das dort ein Feuerriese wohnt. Er erzählt den fünf jungen Bären, dass er einen alten Bären gekannt hat der erzählt hat, dass er in der "Letzten Großen Wildnis" war. Kein Bär glaubte es ihm nur Qopuk. Er erzählte alles so echt, so dass Qopuk ihm nur glauben konnte. Von ihm wusste er, wie die ganze Reise sein musste und er erzählte alles Toklo, Ujurak, Lusa, Kallik und Taqqiq. Das ist sein Vermächtnis! Er stirbt als die fünf Bären aufbrechen, um die letzte große Wildnis zu suchen.

Die Letzte Große WildnisBearbeiten

Folgt

Feuer im HimmelBearbeiten

Folgt

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.